Auslandsstudium und BAföG?

Ja. BAföG gibt es auch für ein Studium im Ausland.

Gefördert werden kann innerhalb der EU sowohl ein zeitlich begrenztes Auslandsstudium (in der Regel 2 Semester), als auch ein komplettes im Ausland durchgeführtes Studium.

Die Förderung für Ausbildungszeiten außerhalb der EU beträgt maximal 5 Semester, die Regel sind 2 Semester.

Bei einem Studium außerhalb der EU sind Zuschläge zum Kaufkraftausgleich möglich.

Studiengebühren und Fahrtkosten können im Rahmen der Auslandsförderung ebenfalls berücksichtigt werden.

Für die Beantragung der Auslandsförderung sind – je nach Land – bestimmte Ämter zuständig. Welches Amt das ist, kann der Liste der  Ämter für Ausbildungsförderung mit Auslandszuständigkeit auf dem BAföG-Server des bmb+f entnommen werden. Die Anträge sollten mindestens sechs Monate vor Beginn der Ausbildung gestellt werden!

Bis zu 2 Semester im Ausland bleiben für eine Förderung im Inland unberücksichtigt.