Wann sollte ich den Antrag stellen?

So schnell wie möglich, also sofort nach der Zulassung zum Studium. Fehlende Unterlagen wie z.B. die Immatrikulationsbescheinigung können nachgereicht werden. Ein Anspruch auf Förderung besteht ab dem Monat, in dem die Vorlesungen beginnen, frühestens jedoch ab dem Monat, in dem der Antrag beim Amt für Ausbildungsförderung eingeht.

Die Förderung wird in der Regel für ein Jahr bewilligt (sog. Bewilligungszeitraum).

Für die weitere Förderung ist ein Weiterförderungsantrag zu stellen. Um eine lückenlose Förderung zu gewährleisten, sollte dies mindestens zwei Monate vor Ende des Bewilligungszeitraums geschehen. Also: rechtzeitig um die entsprechenden Formulare kümmern!

Wer den BAföG-Antrag zu Semesterbeginn mal verschwitzt hat, sollte den Antrag trotzdem so schnell wie möglich stellen. BAföG kann jederzeit beantragt werden, auch mitten im Semester. Gezahlt wird dann aber selbstverständlich erst ab Monat der Antragstellung.