Die Familienversicherung

Bis zur Vollendung des 25sten Lebensjahres sind Studierende kostenlos in der gesetzlichen Krankenkasse der Eltern mitversichert.
Hierfür gelten bestimmte Einkommensgrenzen:
Eine Familienversicherung ist ausgeschlossen, wenn das regelmäßige Gesamteinkommen des Studierenden monatlich 425,- € bzw. bei einem Mini-Job: 450,- € übersteigt. 

Eine Familienversicherung ist auch dann nicht möglich, wenn ein Elternteil privat versichert ist, monatlich mehr als 4.800,00 € brutto verdient und der Verdienst des anderen, gesetzlich versicherten Elternteils monatlich unter 4.800,00 € liegt.