Detail

8 Millionen für die Generalsanierung der Innenstadt-Mensa

Der Freistaat Bayern hat die Generalsanierung sowie Teilerneuerung der Mensa in der Austraße genehmigt. Mit der zur Verfügung gestellten Summe können auch Teile des denkmalgeschützten Schwanenhauses mitsaniert werden. 

Schon seit 2008 wurde der Wunsch dazu geäußert, die Fläche zur besseren Versorgung zur erweitern. Nun ist es endlich soweit: Die Sitzplätze werden nahezu verdoppelt.

Weiterhin wird es einen Kaffeepoint geben, der rund 50 Sitzplätze umfasst, als auch ein zweites Kassensystem, um die Wartezeiten der Studierenden zu verkürzen.

Wir freuen uns über diese Maßnahme und sind gespannt auf das neue Kleid der Innenstadtmensa!

 

Neuigkeiten