Detail

Volleyballturnier der Würzburger Wohnheime

Am Samstag, den 23. Mai fand in Würzburg ein wohnheimübergreifendes Volleyballturnier statt.

Insgesamt nahmen von allen angeschriebenen Wohnheimen fünf am Wettbewerb teil.  Neben dem privaten BLLV-Wohnheim waren außerdem das Peter-Schneider-Wohnheim, das Internationale Haus, das Wohnheim in der Josef-Schneider-Straße und als Gastgeber das Wohnheim am Galgenberg vertreten. 

Das Wetter war an diesem Tag angenehm warm und trocken, sodass  gute Spielvoraussetzungen vorlagen. Nach der anfänglichen Gruppenphase ging es für das PSW, das Josef-Schneider-Straße-Wohnheim und dem Wohnheim am Galgenberg als Titelverteidiger des Vorjahres in die heiße K.O. Phase. Nach hartem Kampf schaffte es letztere schließlich ins Finale gegen die Josef-Schneider-Straße, wobei sie sich im Herzschlagfinale mit 22:25 geschlagen geben mussten.

Somit heißt der Sieger des diesjährigen Volleyballturniers: „Josef-Schneider-Straße“!

Im Anschluss ging es danach noch in das Wohnheim am Galgenberg zum gemeinsamen Grillen und Feiern bis in die frühen Abendstunden. Insgesamt war das Turnier somit ein schönes Erlebnis und ein toller Tag für alle Teilnehmer. Mehrere Teilnehmer bedankten sich zudem für die gute Organisation und das rundum gelungene Event.

In diesem Sinne freuen wir uns schon auf das nächste Volleyballturnier beim dem das Wohnheim in der Josef-Schneider-Straße als amtierender Sieger der Gastgeber sein wird.


Andreas Zinn (Am Galgenberg)

 

Neuigkeiten