Beratung

Beratung für Studierende mit Behinderung und chronischer Krankheit

Die Beratung umfasst insbesondere folgende Themenbereiche:

  • Information über Rechte und Pflichten in der Hochschule, über besondere Regelungen beim Hochschulzugang, Studienverlauf und -ausgang.
  • Studienfinanzierung und mögliche Leistungen anderer Sozialleistungsgesetze.
  • Persönliche Beratung unter anderem über angemessene Nachteilsausgleiche bei der Ableistung von Studien- und Prüfungsleistungen sowie über den Umgang mit der Beeiträchtigung im Studienalltag.

Termine nach Vereinbarung oder in den Sprechzeiten der Sozialberatung.