Contests and Competitions for Students

Franco-German Photography Contest „Commitment“

The Franco-German photography contest is a yearly contest for students in France and Germany.

This year's contest is all about commitment: What does commitment mean to you? Who is committed to supporting you? Or what cause are you committed to? Commitment comes in many shapes and sizes. And not everyone receives the credit they deserve for their commitment. But one thing is certain: We need people who are committed to making a difference. Show us in your photo what commitment is to you!

The photography contest aims to encourage Franco-German friendship and gives students in France and Germany the opportunity to show their creativity.

The contest is open to all students aged 18 or over who are enrolled in a programme at a university in France or Germany.

The best contest submissions are judged by a panel composed of German and French members. The winner will be announced in April 2019.

Prizes:

  • 1st place winner: €1,000
  • 2nd place winner: €500
  • Franco-German Friendship Prize (Deutsch-Französischer Freundschaftspreis / Prix de coeur franco-allemand) for a particularly good effort to encourage Franco-German friendship (no prize money)

Participants do not only have a chance to win prize money. They also have a chance to have their photo shown in a travelling exhibition that will come to Studentenwerk towns in France and Germany. It is planned that the award ceremony and exhibition opening will take place in Strasbourg in late August 2019.

The Studentenwerk Würzburg looks forward to receiving your photo submission and wishes you every success in the contest!

Important information:

  • Submission deadline: 28 February 2019
  • Only one photo allowed per participant
  • All students - irrespective of whether they are studying in Würzburg, Bamberg, Aschaffenburg, or Schweinfurt – must submit their photo together with all required documents to the Studentenwerk Würzburg:

    Address:
    Studentenwerk Würzburg
    z.Hd. Andrea Bala
    Am Studentenhaus, 97072 Würzburg
    andrea.bala(at)studentenwerk-wuerzburg(dot)de
    +49 931 8005 233

Links:

The Franco-German photography contest is being organised by Deutsches Studentenwerk in cooperation with its French partner Cnous, kindly supported by the Franco-German Youth Office.

Virtuell ins Museum oder als digitale Galerie: Ausstellung des Deutsch-Französischen Fotowettbewerbs „Mobilität“ geht neue Wege

Wie schon letztes Jahr ging auch diesmal der erste Preis des Deutsch-Französischen Fotowettbewerbs, der vom Deutschen Studentenwerk und der französischen Partnerinstitution Cnous ausgetragen wurde, an eine FHWS-Studentin: Sigrun Höfelmeier, Kommunikationsdesign-Studentin an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, hat mit ihrer Fotografie „On The Train Ride Home“ die Jury überzeugt und den mit € 1.000 dotierten 1. Preis nach Würzburg geholt!

Normalerweise wären jetzt die erstplatzierten Fotografien zusammen mit anderen eingereichten Werken im Rahmen einer Wanderausstellung durch ganz Deutschland unterwegs und in vielen deutschen und französischen Studentenwerken ausgestellt gewesen – normalerweise. Da dieses Jahr aber fast alles anders ist, kann die Ausstellung online gesehen werden – als Videoclip oder auf einen virtuellen Spaziergang durch das Info-Café Berlin-Paris.

Es gibt zum Beispiel eine Galerie, die insgesamt 23 Fotografien, kommentiert vom Fotografen Jean-Christophe Ballot, zeigt. 

Einen virtuellen Rundgang durch das Info-Café Berlin-Paris kann man ebenfalls unternehmen und sich die ganze Ausstellung „live, hautnah und ganz ohne Corona-Vorschriften“ anschauen!

Und ein etwas längeres Video zeigt die prämierten Fotografien samt persönlicher Vorstellung der Preisträger.

Das war aber noch nicht alles: Weitere Infos und noch mehr Info-Material und Links zu anderen Video-Clips rund um den Foto-Wettbewerb gibt es hier.
Eine Anmeldung zum aktuellen Fotowettbewerb "Abstände" ist auch schon möglich.

Ob virtueller Rundgang, Foto-Galerie oder Video-Clip, ein Besuch dieser etwas anderen Ausstellung lohnt sich auf jeden Fall!

 

 

 

 

Deutsch-Französischer Fotowettbewerb zum Thema „Abstände“

Drucken