Überbrückungshilfe

Überbrückungshilfe für Studierende wird verlängert

Auch nach Ablauf des Wintersemesters sollen die Überbrückungshilfen für Studierende, die aufgrund der Corona-Pandemie in finanzielle Not geraten sind, verlängert werden. Die Pressemitteilung zur Verlängerung der Überbrückungshilfe finden Sie hier


Corona-Pandemie: BMBF-Überbrückungshilfe für Studierende in Notlage

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hilft Studierenden, die wegen der Corona-Pandemie nachweislich in akuter Notlage sind, bis zum Ende des Sommersemesters 2021 mit Zuschüssen. Sie werden über die Studenten- und Studierendenwerke vergeben.

Achtung: Die Überbrückungshilfe kann ausschließlich online beantragt werden.

Online-Beantragung hier: www.ueberbrueckungshilfe-studierende.de

Sollten Sie bereits in einem vorangegangenen Semester Überbrückungshilfe erhalten haben, können Sie Ihre Zugangsdaten wiederverwenden. Aber bitte beachten Sie, dass Sie die Studien- bzw. Immatrikulationsbescheinigung des aktuellen Semesters unbedingt neu hochladen müssen!

Individuelle Fragen zu Ihrem Antrag stellen Sie bitte an Ihr Studierenden- oder Studentenwerk vor Ort.

Die wichtigsten Fragen zur Überbrückungshilfe: FAQ Überbrückungshilfe


Die wichtigsten Fragen zur Überbrückungshilfe:

 

Hinweis: Wir bitten Sie die E-Mail Adresse: ueberbrueckungshilfe(at)studentenwerk-wuerzburg(dot)de nur zu kontaktieren, wenn Ihr Antrag vollständig ist.

Bei technischen Fragen kontaktieren Sie bitte die Hotline des BMBF!

Beachten Sie bei Anfragen via E-Mail bitte außerdem:

  • Bei E-Mail Anfragen muss immer Ihre ID mit angegeben werden
  • Bitte senden Sie uns keine Anhänge per E-Mail. Alle Unterlagen müssen über das Antragsportal hochgeladen werden.

 

BMBF-Hotline zur Überbrückungshilfe:
Telefon: 0800 26 23 003
E-Mail: ueberbrueckungshilfe-studierende(at)bmbf.bund(dot)de

Servicezeiten der Hotline:
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag von 8:00 bis 16:00 Uhr
Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr


Sie können sich jederzeit auf dem Portal www.ueberbrueckungshilfe-studierende.de einloggen und nachsehen, wie der Bearbeitungsstand Ihres Antrags ist.

Nach Antragsgenehmigung werden die Zahlungen automatisch wöchentlich montags und donnerstags vorbereitet.


Drucken