Detail

auto-LOAD: sicher. einfach. essen!

Unser neues, komfortables und schnelles Aufladeverfahren in Würzburg

Was ist auto-LOAD und wie funktioniert es?

Ab sofort können alle Studierenden und Mitarbeiter der Universität Würzburg, der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt sowie der Hochschule für Musik mit ihrer Chipkarte (Studierendenausweis oder Mitarbeiterkarte) am auto-LOAD-Verfahren teilnehmen. 

Mit auto-LOAD bietet das Studentenwerk Würzburg einen zusätzlichen Service an, durch den Sie Ihre Chipkarte an einer Mensa- oder Cafeteria-Kasse in den Würzburger Einrichtungen automatisch wieder aufladen können, wenn Ihr Guthaben einen bestimmten Wert unterschreitet. Dieses Minimum und die Höhe des aufgeladenen Betrages bestimmen Sie in einem vorgegebenen Rahmen selbst.

Die Teilnahme am auto-LOAD ist freiwillig. Dank auto-LOAD brauchen Sie sich keine Gedanken mehr zu machen, ob noch genug Geld auf Ihrer Chipkarte (Studierendenausweis oder Mitarbeiterkarte) ist.

Das einzige, was Sie tun müssen, ist dem Studentenwerk Würzburg ein SEPA-Lastschriftmandat für Ihr Girokonto zu erteilen, um die aufgewerteten Beträge von Ihrem Konto abzubuchen.

Warum auto-LOAD? Darum:

  • Aufladen auch ohne Aufwerter möglich
  • kein langes Anstehen mehr am Aufwerter-Automaten 
  • immer ausreichend Geld auf der Karte
  • kein Guthaben-Check nötig
  • kürzere Wartezeiten an den Kassen
  • sicher. einfach. essen!

Weitere Infos gibt es hier.

Neuigkeiten

18.04.2019
Fit ins Semester

Vitaminbar in der Mensa am Studentenhaus am 24.04.2019

Drucken