Detail

„Engagement“: Winterdienst in Sofia

Lina Sommer von der HAW Würzburg-Schweinfurt gewinnt Fotowettbewerb der deutschen und französischen Studentenwerke zum Thema „Engagement“

Lina Sommer von der HAW Würzburg-Schweinfurt gewinnt Fotowettbewerb der deutschen und französischen Studentenwerke zum Thema „Engagement“

  • Zwei­ter Platz geht an Ma­ga­lie Her­ter-Cour­bon, eben­falls HAW Würz­burg-Schwein­furt
  • Preis­ver­lei­hung am 26. Au­gust 2019 in Straßburg

Paris/Ber­lin, 31. Juli 2019. Der Win­ter­ein­bruch legt eine Stra­ßen­bahn in Sofia lahm; ein An­woh­ner greift zu Schnee­schau­fel und Besen und be­freit die Glei­se vom Schnee. Mit die­sem Motiv ge­winnt Lina Som­mer, Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign-Stu­den­tin an der Hoch­schu­le für an­ge­wand­te Wis­sen­schaf­ten Würz­burg-Schwein­furt, den ers­ten Platz des ak­tu­el­len Fo­to­wett­be­werbs der deut­schen und fran­zö­si­schen Stu­den­ten­wer­ke mit dem Thema „En­ga­ge­ment“.

Som­mers Foto „Win­ter­dienst“ wähl­te eine bi­na­tio­na­le Fach-Jury auf den ers­ten Platz; sie ge­winnt 1.000 Euro. Den mit 500 Euro do­tier­ten, zwei­ten Platz be­legt Ma­ga­lie Her­ter-Cour­bon für ihre Ar­beit „Der Halt“. Her­ter-Cour­ban stu­diert eben­falls Kom­mu­ni­ka­ti­ons­de­sign an der Hoch­schu­le für an­ge­wand­te Wis­sen­schaf­ten Würz­burg-Schwein­furt. Eine be­son­de­re Er­wäh­nung ließ die Jury au­ßer­dem der Ar­beit „Un amour con­som­mée“ zu­kom­men, die Julie Ta­ba­ry, Bio­che­mie-Stu­den­tin an der Uni­ver­si­tät La Ro­chel­le, ein­rich­te.

2019 wird der deutsch-fran­zö­si­sche Fo­to­wett­be­werb zum vier­ten Mal aus­ge­rich­tet. Ins­ge­samt reich­ten Stu­die­ren­de aus 18 teil­neh­men­den Stu­den­ten­wer­ken und eben­so vie­len fran­zöi­schen „CROUS“, den „Cen­tres Ré­gio­naux des Œuvres Uni­ver­si­taires et Sco­la­i­res“, mehr als 100 Fotos für den Wett­be­werb ein. Or­ga­ni­siert wird der Wett­be­werb vom Deut­schen Stu­den­ten­werk (DSW) in Ko­ope­ra­ti­on mit sei­nem fran­zö­si­schen Part­ner CNOUS, dem Dach­ver­band der fran­zö­si­schen Stu­den­ten­wer­ke; fi­nan­ziert wird der Wett­be­werb vom Deutsch-Fran­zö­si­schen-Ju­gend­werk.

„Ich freue mich wirk­lich sehr über den Ge­winn, es ist eine große Ehre für mich als junge Fo­to­gra­fin“, freut sich die Ge­win­ne­rin Lina Som­mer. „Ich ver­su­che mit mei­ner Fo­to­gra­fie immer neue Wege zu gehen, zu ex­pe­ri­men­tie­ren und das Ge­fühl eines Mo­ments ein­zu­fan­gen.“ Ihr Sie­ger­fo­to ist eine All­tags­sze­ne, die sie in Sofia auf­ge­nom­men, wo sie eine Freun­din be­sucht hat.

Die drei Stu­den­tin­nen wer­den am 26. Au­gust 2019 auf der Preis­ver­lei­hung beim CROUS Straßburg ge­wür­digt.

Den Kon­takt zu den Preis­trä­ge­rin­nen Lina Som­mer und Ma­ga­lie Her­ter-Cour­bon für ein In­ter­view ver­mit­teln wir Ihnen gerne auf An­fra­ge.

Die Sie­ge­rin­nen-Fotos und wei­te­re In­for­ma­tio­nen zum Wett­be­werb on­line:

https://​www.​stu​dent​enwe​rke.​de/​de/​Fot​owet​tbew​erb

Mehr Infos zum Fo­to­wett­be­werb (auf Fran­zö­sisch):

http://​www.​etudiant.​gouv.​fr/​cid143484/​decouvrez-​les-​laureats-​du-​concours-​photo-​franco-​allemand-​2018-​2019.​html

Diese Pres­se­mel­dung fin­den Sie on­line unter:

https://​www.​stu​dent​enwe​rke.​de/​de/​content/​%E2%80%9Ee​ngag​emen​t%E2%80%9C-​win​terd​iens​t-​sofia

Neuigkeiten

Drucken