Detail

Es geht ums Existenzielle

Psychische Belastung vieler Studierender gravierend

Nach vier Pandemie-Semestern sind die psychische Belastungssituation sowie die finanziellen und studienorganisatorischen Problemlagen vieler Studierender existenziell, warnt das Deutsche Studentenwerk (DSW), der Verband der 57 Studenten- und Studierendenwerke, anlässlich des heutigen „Herrenhäuser Gesprächs“ von Volkswagen-Stiftung und NDR zur Situation der Studierenden in der Coronavirus-Pandemie. Das DSW fordert erneut ein gemeinsames Bund-Länder-Unterstützungspaket zum Ausbau der psychosozialen Beratung der Studierendenwerke zur Gewährleistung der Chancengleichheit im Studium.

„Isoliert und allein gelassen? Studieren in der Corona-Krise“ Herrenhäuser Gespräch heute Abend, 12.5.2022, um 19 Uhr im Xplanatorium Schloss Herrenhausen in Hannover und im Livestream.

Zur kompletten Pressemeldung

Neuigkeiten

Drucken