Detail

Keine Studiengebühren für Studierende aus Nicht-EU-Staaten in Bayern

DSW kritisiert Vorhaben der bayerischen Landesregierung

Das Deutsche Studentenwerk (DSW), der Verband der 57 Studenten- und Studierendenwerke, spricht sich gegen die Einführung von Studiengebühren aus für internationale Studierende aus Nicht-EU-Staaten, wie sie der Freistaat Bayern im Zuge des neuen Hochschulinnovationsgesetzes einführen will.

DSW-Generalsekretär Matthias Anbuhl: „Studiengebühren sind Gift für die Chancengleichheit und Gift für die Internationalisierung“.

Zur kompletten Pressemeldung

Neuigkeiten

Drucken