Detail

Probleme mit dem Sperrkonto-Anbieter BAM! (Bundesweites Anlagenmanagement UG)

Informationen für Internationale Studierende

Einige internationale Studierende erleben aktuell Auszahlungsschwierigkeiten mit dem Sperrkonto-Anbieter BAM! (Bundesweites Anlagenmanagement UG).

Nach aktuellem Kenntnisstand sind die Konten (bei der Aareal Bank) eingefroren und das Geld damit zunächst sicher.

Die BaFin (Bankenaufsicht) und das LKA ermitteln. Das Auswärtige Amt ist informiert und schreibt, dass derzeit an einer Lösung für bereits eröffnete Konten gearbeitet wird.

Sollten auch Sie betroffen sein wenden Sie sich bitte an unsere Sozialberatung oder an das International Office Ihrer Hochschule. (Die Kontaktdaten Ihres International Office finden Sie hier.)
----

Update vom 22.07.2021: BaFin informiert über die Rückabwicklung des unerlaubten Einlagengeschäftes (Weiterleitung auf www.bafin.de)

Neuigkeiten

Drucken